DLG Gütezeichen „Emissionsminderung Ammoniak“DLG Anerkannt

Unsere Produkte Klinofeed und KlinofeedNsorb sind Bestandteil eines mehrjährigen DLG Anerkannten Versuches zur Emissionsminderung von Ammoniak in Masthähnchenställen mit Bodenhaltung auf Einstreu in geschlossenen Ställen mit Zwangslüftung.

Die Versuche erfolgten auf zwei Masthähnchenbetrieben in NRW. In den beiden Versuchsbetrieben ist eine N- und P-reduzierte Fütterung eingesetzt worden. Über die geringere Zufuhr an Rohprotein und Phosphor wurde eine verminderte Ausscheidung an Stickstoff und Phosphor herbeigeführt. Die Emissionsfaktoren der beiden Referenzställe lagen mit 0,0236 kg/(TP · a) bzw. 0,0283 kg/(TP · a) bereits auf einem sehr niedrigen Niveau. In der Prüfung erreichte IndoorMin BVH: Lub-Uni-Bax-Uni gemittelt über beide Einsatzbetriebe und alle Messreihen im Vergleich mit den unbehandelten Referenzställen trotzdem einen Ammoniak-Minderungsgrad von 15,0 %.

Der nach der VDI-Richtlinie 3894 maximal zulässige Emissionsfaktor für die Hähnchenmasthaltung in Höhe von 0,0486 kg/(TP · a) wird in der Untersuchung in beiden Betrieben deutlich unterschritten. Durch die Behandlung mit IndoorMin BVH: Lub-Uni-Bax-Uni konnte der gemittelte Ammoniak-Minderungsgrad um weitere 15% reduziert werden. Insgesamt liegt der festgestellte Emissionsfaktor ca. 55 % unter dem VDI-Grenzwert.

Das Produkt Klinofeed ist als technologischer Futterzusatzstoff (Bindemittel) mit 0,5 % dem Alleinfutter zugesetzt worden.

KlinoNsorb ist ein aktiviertes Klinoptilolith mit ätherischen Ölen und wird mit 15% der Einstreu zugemischt. KlinoNsorb ist ein sehr effektiver Ammoniumbinder. Der Anteil an freiem Ammonium wird durch die Bindung reduziert und dadurch der Ammoniakgehalt der Stallluft reduziert.

Vollständiger Prüfbericht: DLG Prüfbericht 7100

 

Kontakt

02592 . 97703-0

oder schreiben Sie uns:


     

    Heforma ist zertifiziert nach: